Multifunktionsdrehknopf „Lenkok“

Der neue Lenkradkombinationsknopf LENKOK ist eine Vereinigung von Drehknopf und Fernbedienung.

Das ergonomische Design kombiniert mit einem übersichtlichen Bedienfeld gestaltet den LENKOK unverwechselbar.

Mit dem LENKOK können bis zu zehn Funktionen per Tastendruck vom Lenkrad aus bedient werden.

Der Blinker wird durch die geprüfte Elektronik nach dem Abbiegevorgang automatisch zurückgestellt. Die Funktionen der Originalschalter bleiben erhalten.

Auf Wunsch kann die Fernbedienung mit einem Lichtsensor für das Abblendlicht kombiniert werden.

Das System basiert auf einer seit Jahren bewährten Infrarot-Übertragungstechnik. Die Stromversorgung geschieht mittels einer Lithium-Batterie, deren Lebensdauer mindestens 24 Monate beträgt.

Multicommander SCS

 Der Multicommander aus dem Hause SCS.

Die Tastensymbole sind beleuchtet und bieten somit auch bei Dunkelheit eine optimale benutzerfreundliche Bedienung. Die Beleuchtung ist in verschiedenen Farben wie z.B. weiß, blau, rot und grün möglich.

Der Commander kann sowohl auf der Handbedienung, als auch neben dem Lenkrad montiert werden.

Mit den sechs Tasten können sie die wichtigsten Funktionen wie z.B. Blinker, Scheibenwischer und Licht bedienen.

Lodgesons Multifunktionsdrehknopf

Der Multifunktionsdrehknopf aus Großbritannien.

Wird vom Design her gern mit einem Lollypopp verglichen und erhielt deshalb auch den Namen „Lollypopp-Lenkradgriff“.

Den Lollypopp gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:

Der R207 mit sieben Funktionen (z.B. Blinker, Abblend-/Fernlicht und Lichthupe, Hupe und Warnblinkanlage).

Der R210/213 mit zehn bzw. dreizehn Funktionen hat dazu noch die Bedienfelder für den Scheibenwischer (vorne und hinten) und Scheibenwischanlage.

Bei dem R218 mit achtzehn Funktionen sind noch Scheinwerfer/Standlicht an/aus, Nebelscheinwerfer, Nebenschlussleuchte und zwei Reservefunktionen (z. B. für Fenster und Heizung).